breaking_news
De  Fr  En  

Wechsel im Präsidium des SBV

Adrian Balmer, Verwaltungsdirektor des Luzerner Theaters, tritt nach 13 Jahren vom Präsidium des Schweizerischen Bühnenverbands, dem Dachverband der 30 bedeutendsten Berufstheater der Schweiz, zurück. Zu seinem Nachfolger hat die Generalversammlung Stephan Märki, Intendant von Konzert Theater Bern, gewählt. Gleichzeitig zieht die Geschäftsstelle des Verbands von Basel nach Bern. 

 

zur Medienmitteilung

Verein CULTURA

DACHVERBAND DER SCHWEIZERISCHEN KULTURINSTITUTIONEN

 

Der Verein CULTURA ist der Dachverband der Organisationen der schweizerischen Kulturinstitutionen und Kulturunternehmen. Er wurde gegründet mit dem Ziel, seinen Mitgliedern auf nationaler Ebene eine gemeinsame Stimme zu geben und ihre kulturpolitischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Interessen zu vertreten.

 

weiter

Schweizer Theatertreffen

LEISTUNGSSCHAU DES SCHWEIZERISCHEN THEATERSCHAFFENS

 

Vom 22.-31. Mai 2014 fand im Theater Winterthur auf Initiative des Schweizerischen Bühnenverbands und in Zusammenarbeit mit ACT und dem ITI zum ersten Mal das Schweizer Theatertreffen statt. Die Aufführung von sieben herausragenden Schauspielproduktionen aus der ganzen Schweiz sowie ein breites Rahmenprogramm sollen das Theatertreffen zu einem Begegnungsort von Theaterschaffenden, Fachleuten und Publikum werden lassen. Im Rahmen des Theatertreffens wurde der erste Schweizer Theaterpreis verliehen.

 

weiter

Kulturcharta

SIEBEN LEITLINIEN FÜR KULTURUNTERNEHMEN

Für die Bewertung und Überprüfung der Effizienz in der Verwendung öffentlicher Mittel werden in Kulturunter­nehmen mehr und mehr betriebswirtschaftliche Evaluations- und Controlling-Systeme angewendet, die die be­sonderen Bedürfnisse der Kultur zu wenig oder gar nicht berücksichtigen. Der SBV hat sich mit dieser Problema­tik befasst und sieben Leitlinien verfasst, die nicht nur für Theater, sondern auch für andere Kulturunternehmen massgebend sein sollen.

 

Zur Kulturcharta

Eine neue Ausbildung in der Veranstaltungsbranche

VERANSTALTUNGSFACHMANN EFZ / VERANSTALTUNGSFACHFRAU EFZ - „DAS MULTITALENT“

Nach Genehmigung durch das Bundesamt für Bildung und Technologie (BBT) werden die ersten Ausbildungsgänge Veranstaltungsfachmann / -fachfrau im Sommer 2011 starten. Während einer vierjährigen Lehrzeit werden junge Berufsleute in die technischen Aspekte vor und hinter den Kulissen eingeführt, damit sie verschiedene Veranstaltungen professionell und sicher betreuen können. Auch der SBV hat sich an der Erarbeitung dieser neuen Grundbildung beteiligt.

 

weiter lesen 

logo print