De  Fr  En  
Ankleider(in)
Ausstattungsleiter(in)
Beleuchter(in)
Beleuchtungsinspektor(in)
Betriebstechniker(in)
Bühnenbildner(in)
Bühnenhandwerker(in)
Bühneninspektor(in)
Bühnenmeister(in)
Disponent(in)
Dramaturg(in)
Fundusverwalter(in)
Gewandmeister(in)
Inspizient(in)
Kaufmännische(r) Direktor(in)
Künstlerische(r) Direktor(in)
Maler(in)
Maschinist(in)
Maskenbildner(in)
Plastiker(in) / Kascheur(in)
Prospektnäher(in)
Regieassistent(in)
Regisseur(in)
Requisiteur(in)
Sänger(in)
Schauspieler(in)
Schlosser(in)
Schneider(in)
Schnürmeister(in)
Schreiner(in)
Seitenbühnenmeister(in)
Tänzer(in)
Tapezierer(in)
Technische(r) Assistent(in)
Technische(r) Direktor(in)
Theaterpädagoge/Theaterpädagogin
Tonmeister(in)
Transportleiter(in)
Werkstättenleiter(in)

Maler(in)

Der/die Theatermaler(in) bemalt Dekorationen, Prospekte, Bodentücher, Hänger, Bühnenbauelemente, Möbel, Requisiten und Kostüme und bessert diese aus. Dazu kommen das Aufspannen und Grundieren von Dekorationsteilen sowie Spann- und Klebearbeiten und Applikationen mit allen einschlägigen Werkstoffen. Er/sie ist somit künstlerisch und handwerklich tätig und trägt wesentlich zur Bühnenbildgestaltung und einer guten Theaterproduktion bei. Selbstverständlich beherrscht er/sie die verschiedenen Maltechniken (Prima-, Lasur-, Transparentmalerei), kennt sich gut aus in der Material- und Farbenkunde, ebenso in der Architektur der verschiedenen Stilepochen und hält sich auf dem Laufenden über neue Materialien (Plastikmassen, Ton, Gips, Polyester, Füllstoffe) und deren Anwendungsmöglichkeiten und Wirkungen. Die Aufgabe des/der 1. Theatermalers(in) erheischt eine besonders hohe Kreativität, da er/sie als freie(r) Maler(in) Bildentwürfe und Skizzen auf x-fach vergrösserte Leinwandflächen übertragen muss. In der Funktion des/der Theatermalermeister(in) leitet er/sie den Malsaal, erarbeitet Vorschläge für die künstlerische Umsetzung der Bühnenbildentwürfe und ist verantwortlich, dass die dem Malsaal zufallenden Arbeiten sachgerecht und pünktlich ausgeführt werden. Theatermaler(in) ist ein Beruf mit eigener Ausbildung. An Aufstiegsmöglichkeiten steht der Weg zum/zur Werkstätten-Leiter(in) oder selbständigen Bühnenbildner(in) offen.

Nähere Auskünfte:

Schweizer Verband technischer Bühnenberufe

Postfach 9010

CH-8050 Zürich

Tel.: 0041 44 312 34 80

Fax: 0041 44 312 34 82

E-Mail: info@svtb-astt.ch

www.svtb-astt.ch

logo print