De  Fr  En  
Ankleider(in)
Ausstattungsleiter(in)
Beleuchter(in)
Beleuchtungsinspektor(in)
Betriebstechniker(in)
Bühnenbildner(in)
Bühnenhandwerker(in)
Bühneninspektor(in)
Bühnenmeister(in)
Disponent(in)
Dramaturg(in)
Fundusverwalter(in)
Gewandmeister(in)
Inspizient(in)
Kaufmännische(r) Direktor(in)
Künstlerische(r) Direktor(in)
Maler(in)
Maschinist(in)
Maskenbildner(in)
Plastiker(in) / Kascheur(in)
Prospektnäher(in)
Regieassistent(in)
Regisseur(in)
Requisiteur(in)
Sänger(in)
Schauspieler(in)
Schlosser(in)
Schneider(in)
Schnürmeister(in)
Schreiner(in)
Seitenbühnenmeister(in)
Tänzer(in)
Tapezierer(in)
Technische(r) Assistent(in)
Technische(r) Direktor(in)
Theaterpädagoge/Theaterpädagogin
Tonmeister(in)
Transportleiter(in)
Werkstättenleiter(in)

Theaterpädagoge/Theaterpädagogin

Der Theaterpädagoge/die Theaterpädagogin vermittelt einerseits Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Laien die Grundlagen des Theaterspiels und schlägt anderseits Brücken zwischen professionellen Aufführungen und dem Publikum. Im ersten Fall arbeitet er/sie als Fest- oder Teilzeitangestellte(r) mit Kindergärten, Schulen, Jugendhäusern, Amateurtheatergruppen usw. Dabei berät er/sie diese bei der Verwirklichung vielfältiger theatralischer Projekte, begleitet sie oder leitet diese selber bis zur Aufführungsreife. Wichtigstes Anliegen der Theaterpädagogik in diesem Bereich ist es, die spielerischen Fertigkeiten der Mitwirkenden zu fördern und damit verbunden zur Persönlichkeitsentwicklung und Gemeinschaftsbildung beizutragen. In Berufstheatern werden Theaterpädagogen häufig für inszenierungsbegleitende Aufgaben beigezogen, um die Zuschauer etwa auf bestimmte Theaterformen und Themen vorzubereiten und/oder um die Wahrnehmung des Publikums zu beobachten und auszuwerten. Anwärter(innen) dieses Berufes haben in der Regel eine pädagogische, musikalische oder schauspielerische Grundausbildung hinter sich und erwerben ihre theaterpädagogischen Kenntnisse danach an einschlägigen Fach(hoch)schulen und durch praktische Arbeit.

Nähere Auskünfte:

Zürcher Hochschule der Künste

Departement Darstellende Künste und Film

Gessnerallee 11

CH-8001 Zürich

Tel. +41 43 446 53 26

Fax +41 43 446 53 27

E-Mail: info.ddk@zhdk.ch

 

logo print